Presse

  • 100 Jahre Frauenwahlrecht: Gleichberechtigung für Mädchen und Frauen weltweit muss Selbstverständlichkeit sein

    Carolin Kebekus: „Niemand von uns ist tatsächlich gleichberechtigt, solange wir nicht alle die gleichen Rechte haben. Weltweit.“ Berlin, 17. Januar 2019. Am 19. Januar 2019 feiert die Bundesrepublik 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Die Entwicklungsorganisation ONE mahnt die Bundesregierung zu diesem Anlass an, sich stärker für die Belange von Mädchen und Frauen in der ganzen…

    Mehr lesen »

  • ONE und Bono warnen: Es muss dringend gehandelt werden, um Finanzbedarf des Globalen Fonds zu decken

    ONE in Deutschland fordert Entwicklungsminister Müller auf, früh ein Zeichen deutscher Unterstützung an den Globalen Fonds zu senden Berlin, 11. Januar 2019. Heute trafen sich der französische Präsident Emmanuel Macron, der Chef der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Adhanom Ghebreyesus, und der Geschäftsführer des Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria, Peter Sands, im Elysée Palast.…

    Mehr lesen »

  • ONEs Themenschwerpunkte 2019

    Das Jahr, in dem extreme Armut beendet werden kann

    Berlin, 3. Januar 2019. Das Jahr 2019 hält eine Reihe von Momenten parat, welche die Welt nachhaltig verändern können – zum Positiven wie zum Negativen. Entscheidungen, die 2019 gefällt werden, bestimmen, ob die Welt die Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) bis zum Jahr 2030 erreicht. Mit Blick auf die globale Zusammenarbeit, den Multilateralismus und auf die vielbeschworene neue „Partnerschaft mit Afrika” werden 2019 vier Orte besonders wichtig sein: Abuja, Brüssel, Biarritz und Lyon.

    Mehr lesen »

  • Engagiert gegen Armut: ONE startet Bewerbungsphase für Jugendbotschafter*innen-Programm 2019

    Für ihr Jugendbotschafter*innen-Programm 2019 sucht die Entwicklungsorganisation ONE 50 motivierte junge Menschen aus ganz Deutschland zwischen 18 und 35 Jahren. Die Aktivist*innen machen auf die Erfolge von Entwicklungszusammenarbeit aufmerksam und kämpfen gemeinsam gegen extreme Armut und vermeidbare Krankheiten. Bewerbungsschluss ist der 06. Januar 2019.

    Mehr lesen »

  • ONE zu EU-Afrika-Forum in Wien: Investitionen ja, aber nachhaltig

    Rund 70 Prozent der Frauen in Afrika haben keinen Zugang zum Internet Berlin, 17. Dezember. Heute und morgen findet das Hochrangige Forum Afrika‑Europa in Wien statt. Gastgeber sind Österreichs Bundeskanzler und aktueller EU-Ratspräsident Sebastian Kurz sowie Paul Kagame, Präsident Ruandas und derzeitiger Vorsitzender der Afrikanischen Union. Europäische und afrikanische Regierungsvertreter*innen sowie Unternehmen wollen in Wien…

    Mehr lesen »

  • EU-Rat: ONE mahnt, trotz Brexit darf das EU-Budget die Ärmsten nicht vernachlässigen

    ONE fordert 140 Milliarden Euro für Entwicklungszusammenarbeit im EU-Siebenjahresbudget Berlin, 12. Dezember. Morgen und übermorgen findet in Brüssel der Europäische Rat statt. Die EU-Staats- und Regierungsoberhäupter besprechen hier zum ersten Mal das EU-Siebenjahresbudget für die Jahre 2021-2027, den sogenannten Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR). Die Entwicklungsorganisation ONE ruft Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu auf, sich für eine echte…

    Mehr lesen »

  • Neuer ONE-Bericht: Die EU könnte 32,5 Millionen Kindern in Afrika den Schulbesuch ermöglichen

    ONE fordert die EU auf, in Afrikas Potenziale zu investieren Berlin, 4. Dezember. 140 Milliarden Euro müsste die EU im nächsten Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) für Entwicklung bereitstellen, um die Welt auf Kurs zu bringen, die UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 zu erreichen. Die neue Analyse von ONE „In Potenziale investieren“ zeigt: Wenn die EU die Hälfte dieser…

    Mehr lesen »

  • Bundeshaushalt 2019: Bundesregierung hält Wort bei Entwicklungshilfe

    Für das kommende Jahr steigt der Etat des Entwickungsministerium um rund 800 Millionen Euro auf 10,2 Milliarden Euro. Insgesamt werden die Entwicklungsmittel um eine Milliarde Euro erhöht. Damit hält die Große Koalition ihr Versprechen, ein Absinken der ODA-Quote bereits in diesem Jahr zu verhindern. Jetzt benötigen wir noch einen Plan, wie sie das selbstgesteckte Ziel erreichen will, 0,7 Prozent der deutschen Wirtschaftskraft in Entwicklungszusammenarbeit zu investieren.

    Mehr lesen »

  • ONE vor Merkels Rede zur Zukunft Europas im Europäischen Parlament: Europas Zukunft wird in Afrika entschieden

    ONE ruft das EU-Parlament auf, sich zum 0,7-Prozent-Ziel zu bekennen
     
    Berlin/Straßburg, 13. November 2018. Heute Nachmittag wird Bundeskanzlerin Angela Merkel im Europäischen Parlament in Straßburg eine Rede zur Zukunft Europas halten. Die Rede fällt mitten in die Beratungen der europäischen Abgeordneten über ihre gemeinsame Position zum nächsten Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR), dem Siebenjahresbudget der EU. Zu dem aktuellen Vorschlag der EU-Kommission werden sie morgen, den 14. November 2018, in Form eines Berichts offiziell Stellung nehmen. Aktuell wird das 0,7-Prozent-Ziel dort nicht einmal erwähnt. Dabei hatte sich die EU bereits 2005 dazu verpflichtet, kollektiv 0,7 Prozent ihrer Wirtschaftsleistung in Entwicklungszusammenarbeit zu investieren. Dieses Ziel muss explizit genannt werden; ein entsprechender Änderungsantrag liegt dem EU-Parlament vor. ONE fordert die Bundeskanzlerin auf, bei ihrer Rede im Europäischen Parlament für parteiübergreifende Unterstützung zur Aufnahme des 0,7-Prozent-Ziels in den Bericht zu werben.  

    Mehr lesen »

  • 100 Jahre Frauenwahlrecht: ONE fordert von Deutschland mehr Einsatz für Mädchen und Frauen in der Welt

    Carolin Kebekus: „Wahlen alleine reichen nicht“

    Berlin, 09. November 2018. Am 12. November feiert die Bundesrepublik 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Die Entwicklungsorganisation ONE mahnt die Bundesregierung zu diesem Anlass an, sich stärker für die Belange von Mädchen und Frauen in der ganzen Welt einzusetzen, insbesondere in den Bereichen Bildung und Gesundheit. Unterstützt wird sie dabei von der Komikerin Carolin Kebekus.

    Mehr lesen »